6. Dezember 2017

Apfel, Nuss und Mandelkern...


... und neue Buxen!


Hier ist es etwas hektisch momentan...
da steh'n schon mal die Haie kopf...
Hauptsache Stoff gespart! 😜

DafĂŒr umso toller die CovernĂ€hte...

Happy Nikolausi!

23. November 2017

Carla Bienvenidocolorido



Das ist mein Designbeispiel:



In vielen kleinen Schritten habe ich diese Feincord-Jacke
wochenlang genÀht...
 

Als von bienvenidocolorido zum ProbenĂ€hen fĂŒr die raffinierte Jacke Carla aufgerufen wurde,
war sofort klar: Da muss ich dabei sein! Auch wenn ich Nachtschichten wĂŒrde einlegen mĂŒssen...
 

Da ich aus zeitlichen GrĂŒnden nur langsam voran kam, 
habe ich nach und nach tolles Material fĂŒr die feinen Details gefunden:
 

So zum Beispiel das superweiche Leder vom Lieblingsstoffladen www.delta-fabrics.de


Auch die Knöpfe fĂŒr die Manschetten und den Verschluß des Übertritts hatte ich nicht vorrĂ€tig.
Aber wer suchet, der findet...
 



Im Gegensatz zu den Stoffen...
die warten schon seit 10 Jahren auf ihre Bestimmung!
 

Besonders interessant an dem Schnitt ist die NahtfĂŒhrung
der Wiener NĂ€hte im Vorder- und RĂŒckenteil.

Um das zu betonen habe ich unterschiedliche Stoffe dafĂŒr gewĂ€hlt
und zusÀtzlich mit Paspel abgesetzt.
Das tÀuscht nebenbei eine schmale Taille vor ;-)



Die Kapuze ist abnehmbar (mit Druckknöpfen befestigt)
und zusÀtzlich hat die Jacke einen Stehkragen,
den ich außen ebenfalls mit dem Leder verstĂ€rkt habe.



Wenn es windig ist bietet der geschlossene Übertritt super Schutz und
die Jacke ist erstaunlich warm, obwohl ich sie nicht mit Vlies gefĂŒttert habe.
Die GrĂ¶ĂŸe 38 habe ich entsprechend meiner KaufgrĂ¶ĂŸe gewĂ€hlt.
Wenn ich noch eine gefĂŒtterte Jacke nĂ€he, werde ich eine Nummer grĂ¶ĂŸer nehmen.
Ohne zusÀtzlichem Futter passt sie so perfekt.
Beim NĂ€hen schienen die Ärmel anfangs arg lang zu sein,
aber das relativiert sich mit Futter und BĂŒndchen total.
Ich habe sie nicht gekĂŒrzt und finde sie perfekt.



Die Taschen kann man in unterschiedlichen AusfĂŒhrungen nĂ€hen.
Ich habe sie aufgesetzt und mit seitlichem Eingriff genÀht.
Und wieder obenrum das Leder:



Eine Herbstjacke...
passt zum Licht und den Farben des Herbstes...


Meine Jacke ist die kurze Version.
Im Schnitt ist auch eine lange Version enthalten,
die auch ganz toll aussieht und schon auf meiner to-do-Liste steht...

Der Schnitt ist nicht ganz einfach, aber dadurch, dass man die Wahl zwischen unterschiedlichen AusfĂŒhrungen hat, ist er auch fĂŒr weniger NĂ€herfahrene geeignet.
Die bebilderte Schritt-fĂŒr-Schritt-Anleitung fĂŒhrt gut verstĂ€ndlich durchs Projekt.
Übertritt, Kapuze, Taschen und Manschetten können optional weggelassen werden und dann ist der Schnitt nur noch halb so schwer...

Ich bin jedenfalls begeistert und ihr werdet sicher bald ein weiteres Beispiel hier sehen!

Ab heute ist der Schnitt bei farbenmix.de erhÀltlich!
Vielen Dank Nell fĂŒr das tolle ebook!

Und damit muss ich natĂŒrlich zu
und bin gespannt wieviele Carlas sich da heute tummeln...


20. November 2017

Looking forward to...

...eine ganz besondere Neuerscheinung!



hat einen neuen Damenschnitt entworfen,
der seit Wochen von vielen emsigen Schneiderlein getestet wird...

Und endlich kommt er!
Nur noch ein paar Tage!
Seid gespannt!
Ich bin begeistert!

15. November 2017

Endlich mal fĂŒr mich!

 























Seit fast 10 Jahren hÀlt mein erster machwerk-Geldbeutel!
Aber irgendwann ist es Zeit fĂŒr einen Neuen!


Wenn ein Stoff, den es nicht mehr zu kaufen gibt zu Ende geht, 
trenne ich mich immer besonders schwer von den genÀhten Unikaten...


 Dieses echino-Wachstuch musste ich fĂŒr zwei Börsen schon stĂŒckeln


Aber trotzdem wurde noch ein schönes Trio draus!



Und weil ich die QualitĂ€t dieser japanischen WachstĂŒcher so liebe,
habe ich direkt in Japan Nachschub bestellt, 
auf den ich sehnlich warte!


Und dieser hier bleibt!

...und ist schon eine Weile in Gebrauch, 
wie man an dem dicken Bauch sieht...

er beherbergt endlos viele Karten, 
Einkaufszettel, Kassenzettel, Pflaster, Schmerztabletten, Sammelkarten, Visitenkarten...
nur leider immer zu wenig Bares... *lol

look here great unicates:

5. November 2017

Festtagskleid zum Geburtstag

Weil ich noch immer ganz begeistert von dem Schnitt bienvenidocolorido-nuria bin,
ein weiteres Kleid fĂŒr die kleine Schwester:





Den GĂŒrtel kann man einfach abknöpfen und das Kleid auch ohne tragen.
 

Mit meiner Ösenzange bin ich verzweifelt!
Alle Ösen verpfuscht! Die Löcher immer grĂ¶ĂŸer...

Da blieb irgendwann nur eins:
Die Ösen mit der Hand einzufassen...

Stunden spÀter...
nach einigen Fluchen...

bin ich jetzt sehr zufrieden mit der Lösung und wĂŒrde es wieder so machen.  
Vor allem, weil die Löcher so auch viel weniger auffallen als aus Metall.
Und da das Metall noch drin ist, sind die Ösen superstabil!

Im Lieblingsstoffladen delta-fabrics werde ich immer fĂŒndig.
So auch bei diesem dicken Winterjersey.



Und auch so ein paar andere SchÀtzchen sind von hier zu mir umgezogen...

Die gibt es auch bald zu sehen!

Aber jetzt erstmal 
HAPPY BIRTHDAY beste kleine Schwester!

Ich hoffe das Kleid passt und gefÀllt dir
und du kannst es bald zum Feiern anziehen!
Liebe GrĂŒĂŸe von der ganzen Band aus der Ferne! 

28. September 2017

Herbst-Nuria

Hier mein drittes Kleid nach dem 


Diesmal aus Sommersweat genĂ€ht 
und herbstentsprechend langÀrmelig.


Wieder habe ich den tiefen Ausschnitt mit Einschnitt genÀht,
weil mir der beim Lieblingssommerkleid  so gut gefĂ€llt.


Der tiefe RĂŒckenausschnitt ist manchmal etwas frisch,
deshalb trage ich bei Bedarf einen Bolero drĂŒber.



Mit Leggings drunter perfekt fĂŒr warme Herbsttage!

Hurra, jetzt auch als Papierschnitt!


Huch schon wieder Donnerstag!

21. September 2017

Geldbeutel Turin

Dieser Geldbeutel geht auf die Reise nach Italien!


Zur Gastmama nach Turin!

FĂŒr jemand unbekannten zu nĂ€hen ist besonders schwer!
Ich hoffe orange ist keine ungeliebte Farbe...



Aber sonst eher zeitlos neutral...
nicht zu bunt...

... und doch desisegal!

Liebe GrĂŒĂŸe an die Gastmama unbekannterweise! 🙋

Bisher lebt nur ein Geldbeutel weiter weg... in Dubai!
Liebe GrĂŒĂŸe an Steffi an dieser Stelle!


So einen brauchte JEDE!
Soooo viel Platz!... 
(auch mal fĂŒr ein wichtiges LegomĂ€nnchen,
oder hunderte Quittungen, Knöpfe, Eintrittskarten, Schmuck, 
SchlĂŒssel usw. usw.)
Und soooo stabil!
(Es gibt welche, die leben schon seit ĂŒber 10 Jahren!)
Und soooo schön!
😍

13. September 2017

Nuria Prototyp

Heute zeige ich euch mein erstes Nuria-Kleid, das ich probegenÀht habe.
Die Stoffauswahl war etwas unglĂŒcklich, weil der Jersey sehr dĂŒnn und stark dehnbar ist.
Schon der Zuschnitt war eine Qual...


Der große Ausschnitt dehnte sich von Minute zu Minute mehr.
Da hÀtte wohl auch besser die höhere Ausschnittvariante gewÀhlt!

Deshalb habe ich beschlossen die SĂ€ume mit BĂŒndchen abzuschließen,
das die StabilitĂ€t zurĂŒckgibt.

Das war auch nicht ganz einfach, aber ich habe es zufriedenstellend hingekriegt.
Die Farbkombi gefÀllt mir richtig gut!



Den Rocksaum musste ich mit einem Ovi-Rollsaum abschließen,
alles andere hĂ€tte der Stoff nicht mitgemacht 
bzw. fĂ€llt bei so einem dĂŒnnen schwerfallenden Stoff nicht gut.


Den GĂŒrtel habe ich endlos genĂ€ht und an den SeitennĂ€hten fixiert.

Hier sieht man den schrÀg laufenden Zuschnitt/Fadenlauf im Rockteil.
Dadurch fÀllt der Rock besonders weich.

Der tiefe RĂŒckenausschnitt gefĂ€llt mir soooo gut!



 Letztlich hat sich die MĂŒhe mehr als gelohnt!
Ich liebe dieses Kleid!
Es ist so leicht und luftig!
Leider ist die Saison dafĂŒr fast rum
😱


Ich liebe diesen Schnitt, weil er durch den hohen Rockansatz 
sehr bequem und vorteilhaft fĂ€llt... 
😜

Im Schnittmuster enthalten sind drei Ausschnittvariationen.
Bei besonders leichtem und dĂŒnnem Jersey empfehle ich eher die hohe Version.
Ich habe hier den tiefen Ausschnitt genÀht.

Ärmelvariationen gibt es auch fĂŒr jeden Geschmack:
FlĂŒgelĂ€rmel, kurz- oder langĂ€rmelig, oder auch Ă€rmellos!
Freut euch auf meine langÀrmelige Herbstnuria!

Ich sitze in UnterwÀsche vorm Trockner und ziehe sie dann sofort wieder an...


Da mĂŒssen mehr her!

Auch fĂŒr Mini-Damen ist der Schnitt erhĂ€ltlich!

Und weil heute zufÀllig Mittwoch ist...
look here: